comparing cover #3


Und wiedereinmal ein Coververgleich dismal zu meinem Liblingsbuch Göttlich verdammt (vobei eigentlich die ganze Reihe mein "Lieblingsbuch" ist) Die meisten Cover sehen fast oder genauso wie das Englische cover aus. Deshalb lasse ich die einfach weg.







Inhaltsangabe:

Die 16-jährige Helen lebt mit ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Doch dann passiert endlich etwas Aufregendes: Die Familie Delos zieht auf die Insel. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen, weil sie sich ineinander verlieben


Das Erste und das Dritte der Covers sind die Englischen versionen. Die Erste version finde ich persönlich am besten. Irgentwie spiegelt es dieGeschichte am Besten wieder.Mit der Insel im Hintergrund und den Blau lila tönen ist es einfach schön. Und das Beste man siet das Gesicht nicht.

Das Zweite ist das deutsche Cover. Es passt ganz gut zur geschichte aber es ist mal wieder ein Gesicht drauf. Ich muss allerdings sagen das ich das Buch gekauft habe als die Gesichter noch nicht so oft auf den Covers waren. 

Das Vierte ist das Schwedische Cover. Dieses finde ich überhaupt nicht gut und somit landet es auf dem Letzten Platz direckt unter der zweiten englischen Version. Schon wieder ein Gesicht und dieses Wasser hat nun auch nicht wirklich viel mit der Geschichte zu tun also einfach nicht schön.

Das Fünfte Cover ist das Grichische. Hier ist zwar wieder ein Gesicht aber trotzdem finde ich es ganz gut, da es die grichische mystologische Seite der Geschichte gut wieder gibt. Es ist ca. gleich zu setzten mit dem deutschen Cover wobei das deutsche noch einen tick schlechter ist.


Welches findet ihr gut und welches so gar nicht oder kennt ihr vielleicht noch andere?


Kommentare:

  1. Hey Pia,

    das mit dem Cover-Vergleich finde ich echt cool, ich habe mir zwar unter dem Titel erst etwas anderes vorgestellt, aber es ist so wie du es machst echt Supi :).
    Also ich finde das Deutsche und das Griechische Cover am schönsten ;).
    Ich habe außerdem den ersten Teil aktuell noch auf meinem SuB, das heißt hier sollte ich mich auch langsam mal ran machen :D.

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anie,
      danke für den lieben Kommentar. Mich würde interresieren was du dir unter dem Thema vorgestellt hast.
      LG pia

      Löschen
  2. Huhu Pia,
    ich bin durch Lovelybooks über deinen süßen Blog gestolpert und würde gerne als Leserin bleiben!^^ Es ist schon Ewigkeiten her, dass ich die "Göttlich"-Trilogie gelesen habe, dass deutsche Cover gefällt mir aber trotz des Gesichts ganz gut. Ich muss jedoch sagen, dass mir die erste englische Version genau wie dir am besten gefällt, es hat schon was tolles an sich^^ Die anderen Ausgaben sind nicht hässlich, aber besonders gefallen tun sie mir in dem Fall leider auch nicht:)
    Ich wünsche dir noch ein schönes Restwochenende
    Liebste Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen