Die Burg Ezieran, einstiger Sitz sagenumwobener Könige und Zauberer, gibt Leon und seinen Freunden zum ersten Mal seit langer Zeit das Gefühl, sicher und geschützt zu sein. Doch bald schon muss Leon feststellen, dass dieses Gefühl trügerisch ist und auch die dicken Mauern einer Festung keinen Schutz vor Intrigen, Angst und Verrat bieten können. Jenna hingegen ist gezwungen, weiterhin Marek zu folgen und gegen ihre intensiven Gefühle für den Mann, der eigentlich ihr Feind sein sollte, anzukämpfen. Als ihr gemeinsamer Weg sie zurück in ein größeres Lager der Bakitarer führt, sehen sie sich auf einmal einer Gefahr ausgesetzt, mit der sie beide nicht gerechnet haben.


Dieses Cover ist genau wie die anderen sehr Mysteriös und zeigt die Burg Erzerian um die es größten teils in diesem Buch geht.



Jenna und Marek sind in dem Lager der Bakitarer angekommen und kommen sich von Tag zu Tag näher. Wären dessen hat Leon die Kammer des alten Hofzauberers Hemetion gefunden und durchstöbert dessen Tagebüchern mit Cileil auf brauchbare Informationen. Dabei stoßen die beiden auf etwas das sie zu tiefst erschüttert. Auch die Schlacht um Erzerian lässt sich nun kaum mehr raus zögern und Jenna und der Tod von König Renon werden dabei eine doch sehr entscheidende Rolle spielen.



Und wieder ein Buch dieser Reihe das ich verschlungen habe. Ich muss einfach sagen das diese Bücher eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern zählen. Gerade die Veränderung die Marek dank jenna durchlauft finde ich spannend und sehr positiv. Aber auch die Geschehnisse in unserer Welt also Ben und Melinas bestreben nach antworten ist sehr interessant.

Ein tolles neues Buch dieser reihe das seine 5 Traumfänger auf jeden Fall verdient hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen