Obwohl Jenna nach der Schlacht um die Burg Ezieran durch ihre traumatischen Erlebnisse den Glauben verloren hat, eines Tages wieder in ihr altes Leben zurückkehren zu können, lässt sie sich darauf ein, zusammen mit Marek nach den fehlenden Bruchstücken Cardasols zu suchen. Überraschenderweise ist es gerade der als kalt und gefährlich gebrandmarkte Mann, dem es auf dieser Reise gelingt, ihre Hoffnungen und ihren Kampfgeist zurückzuholen. Auch Leons Sicht auf die Dinge, die bisher geschehen sind, hat sich durch die letzten dramatischen Ereignisse geändert. Er sieht seine Aufgabe nun darin, nicht nur Jenna wiederzufinden, sondern auch die Hintergründe zu den kriegerischen Geschehnissen in Falaysia und ihrer beider Schicksal aufzudecken, um seine Freundin vor weiteren Attacken auf ihr Leben zu schützen. Bald schon wird ihm klar, dass er ihm dies nur gelingen kann, wenn er Allianzen mit Menschen eingeht, die für ihn und Jenna durchaus zu einer Gefahr werden könnten


Wie immer sehr misteriös und zauberhaft. Vielmehr ist dazu nicht zu sagen denn die cover sind sich doch sehr änlich und zeigen bilder die genau den inhalt wiederspiegeln in diesem Fall die Insel Illa tracha und einen fliegenden Drachen.


Leon hat Jenna in die Hände von Marek gegeben denn ihm ist klar geworden das dieser sie besser beschützen kann. So macht Leon sich auf tyoncha zu suchen. Währenddessen machen marek und Jenna sich auf Richtung illa tracher der dracheninsel den dort vermutten sie ein weiters teil cordasols. Doch jenna ist immoment nicht sie selbst und hat sehr damit zu kämpfen das sie jemanden ermordet hat. Dadurch ist sie sich sicher das sie die amulette nicht mehr nutzen kann. Doch diese brauch sie dringend auf der dracheninsel

Da ich dieses und das Buh davor (Erzerian) direckt hintereinander gelesen habe kann ich sie nicht mehr ganz so gut auseinander halten. Am besten gefallen haben mir der neue seltsame informant von melina und Ben und due verbesserte(zumindest minimal) von marek und Leon. Gut war auch das endlich mal mehr auf mareks kräfte eingegangen wurde. Nur das leon und sheza irgentwie schneller und zwar deutlich schneller als jenna und marek waren war ein wenig verwirrend. 


Isgesamt mal wieder ein spannendes buch das viel zu schnell um war. Deshalb von mir 5 Traumfänger


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen